Isfahan

Artikelnummer: GJS22/0104

  • En solde
  • Prix régulier €1.290,00
  • 1 restant
Taxes incluses. Frais de port calculés à l'étape de paiement.


Isfahan

Schah Abbas I. ließ nicht nur den größten Marktplatz der damaligen Welt mit einer Länge von 512 m und einer Breite von 164 m errichten , er baute auch den Bazar mit seinen Spitzgewölben und dem imposanten Portal . An seinem Hofer entfaltete er einen überschwenglichen Luxus , zeigte gleichzeitig aber auch großes Verständnis für die Kunst . Aus dem fernen Indien und China , holte er sich Baumeister , Maler , Bildhauer und Kunstschmiede , vor allem aber Teppich entwerfer , an seinen Hof . Durch ihn wurde eine neue Ära künstlerischer Ge staltung eingeleitet . Ihm verdankt Persien seine reichen , floralen Muster , die die stark geometrischen Dessins aus der Seldschuken - Zeit ablösten .

Ein exquisites Beispiel höfischer Prachtteppiche sehen wir in diesem im 20 . Jahrhundert entstandenen Isfahan . Auch hier hat kostbare Korkwolle , auf Seide geknüpft , ein ungewöhnlich anziehendes Kunstwerk entstehen lassen .

Hier hat die Verzierungskunst orientalischer Knüpfmeister ein reizvolles Original geschaffen , das bei genauerer Betrachtung immer wieder Neues , Schönes bietet.

Maße 160x100cm

Provinz Isfahan

Made in Iran